Bitcoin (BTC) Preisanalyse (1. Mai)

Die BTC bewegt sich noch immer in einer Korrekturphase, nachdem sie mit 9.500 USD einen schwierigen Punkt erreicht hat.

Bitcoin erneut kurz vor der Halbierung

Die Bullen werden ihre Bemühungen intensivieren müssen, um die 9.500-Dollar-Marke zu durchbrechen.

Die BTC/USD-Märkte werden sich möglicherweise eine Zeit lang in einer Spanne zwischen $ 9.500 und $ 8.500 bewegen.

Bitcoin (BTC)-Preisanalyse

– Hauptvertriebsgebiete: $10.000, $10.500, $11.000
– Große Akkumulationsgebiete: $7.500, $7.000, $6.500

Die Marktbewertung der BTC bewegt sich noch immer in einer Korrekturbewegung, nachdem sie während der gestrigen Handelssitzungen einen schwierigen Punkt bei $ 9.500 erreicht hatte. Im Zuge eines volatilen Retracements fiel der Wert des Crypto kurzzeitig über ein Tief bei $8.500 hinaus. Der Preis wird nun näher unter einem Preisgebiet bei einer Marke von 9.000 $ gehandelt.

Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt verfügt das Krypto über Marktgebiete zwischen 8.500 und 8.000 USD, um seine Fähigkeit wieder aufzubauen, gegenüber dem US-Dollar nach Norden zu steigen. Ebenso klugerweise bleibt ein Höchststand bei der 9.500-Dollar-Marke die wichtigste verzögernde horizontale Linie, die die Bullen nur mit Mühe durchbrechen können.

Handelsindikator liegt unter den oberen Bollinger Bands

Der 50-Tage-SMA-Handelsindikator liegt etwas weit unter den Trendlinien des oberen und mittleren Bollinger Bands. Das Mittlere Bollinger Band und das SMA befinden sich unterhalb des Marktes und weisen in Richtung Norden.

Das bedeutet, dass es Potenzial für weitere Aufwärtsbewegungen in dieser Kryptoökonomie gibt.

Die Stochastischen Oszillatoren haben sich nach unten bewegt und bemühen sich nun, bei einem Bereich von 60 die Haare in Richtung Norden zu kreuzen. Das deutet auf die Möglichkeit hin, dass sich die Bullen etwas in einer Konsolidierungsbewegung befinden.

Schlussfolgerung

Drei wichtige Handelslinien wurden bei 9.500 $, 9.000 $ und 8.500 $ Mark beobachtet.

Innerhalb dieser Marktpunkte scheint es, dass sich die beiden wichtigsten Marktteilnehmer eine Zeit lang um eine Linie mit Range Moves bemühen könnten. Ein gewaltsames Durchbrechen der 9.500 $-Linie wird jedoch einen Raum für einen Aufwärtstrend schaffen, der durch andere Preisverteilungsgebiete verläuft.