Bitcoin SV’s erste Halbierung der Gewinne der BSV-Kumpel

GETRAGEN ZU SÄMMEN? Die Halbierung der Belohnungen für den Bitcoin-Block machte den Abbau dieser Münze mit älteren Bohrinseln unrentabel. Dasselbe kann für Bitcoin SV geschehen. (Credit: Rawpixel)
Bitcoin Cash-Blockkette bei Immediate Edge abgespalten

Bitcoin SV, das Netzwerk, das sich Ende 2018 von der Bitcoin Cash-Blockkette bei Immediate Edge abgespalten hat, hat zum ersten Mal die Belohnung für den Block seiner Bergarbeiter halbiert.

Die Bergleute des Netzwerks produzierten am Freitag gegen 00:50 UTC-Zeit den 630.000sten Block, was absichtlich die Halbierung auslöste, die die Bergbau-Belohnungen von 12,5 BSV auf 6,25 pro Block reduzierte.

Der BSV notiert jetzt bei 214 Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung, was einer Marktkapitalisierung von 3,9 Milliarden Dollar entspricht und das Netzwerk zur sechstgrößten Krypto-Währung des Marktes macht. Nach dem Preisindex von CoinDesk ist er in den letzten 24 Stunden um 5,4 Prozent gefallen.

Die Halbierung bedeutet, dass die tägliche Fördermenge für den neu geförderten BSV nun bei etwa 900 Einheiten liegt, was beim aktuellen Preis des BSV bedeutet, dass der Kuchen der Blockprämien-Minenarbeiter insgesamt etwa 200.000 Dollar pro Tag ausmacht.

Die Gesamtrechenleistung des Bitcoin SV ist seit einem kürzlichen Höchststand von etwa vier Exahashes pro Sekunde (EH/s) Anfang Februar um etwa 25 Prozent zurückgegangen, nachdem der BSV innerhalb eines Monats von 370 $ auf 110 $ gefallen ist.

Der Preis war in den letzten Wochen wieder auf über 200 $ zurückgegangen

Die Halbierung des Ereignisses erfolgte nur einen Tag nach demselben Meilenstein für Bitcoin Cash, der das Bitcoin-Netzwerk nach einer hitzigen Auseinandersetzung in der Gemeinschaft im Jahr 2017 abbrach. Die Bergleute des Bitcoin SV-Netzwerks könnten mit dem gleichen Rentabilitätsproblem konfrontiert sein wie die Bergleute von Bitcoin Cash.

Nach der Halbierung von Bitcoin Cash am Mittwoch ist die Hashing-Leistung im Netzwerk von etwa 3,5 EH/s auf 2,5 EH/s gesunken. Die Bergleute brauchten nach der Halbierung am Mittwoch etwa 100 Minuten, um den ersten Block abzubauen, während die durchschnittliche Blockproduktionszeit auf 10 Minuten ausgelegt ist.

Diese Woche war die erste Halbierung für die Netzwerke Bitcoin Cash und Bitcoin SV seit ihrer Gründung im Jahr 2017 bzw. 2018.

Bitcoin (BTC), die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt mit derzeit 105 EH/s Rechenleistung, ist etwa 35 Tage von der programmierten Halbierung entfernt, die die dritte in ihrer Geschichte und eines der am meisten erwarteten Ereignisse des Jahres 2020 sein wird.